Einleitung Stahlbeton

Gestaltungsfreiheit wie aus einem Guss

 

Stahlbeton – oft ganz anders als sein Name vermuten lässt …

Er lässt Ideen Gestalt gewinnen in nahezu allen denkbaren Formen, Farben und Strukturen. Er ist ein Vorbild in Sachen Brandschutz und Wirtschaftlichkeit. Und er ist mit über 100 Millionen verbauten Kubikmetern pro Jahr der wichtigste Baustoff Deutschlands. Man könnte aber auch einfach sagen: Stahlbeton zählt zu den tragenden Säulen des ambitionierten Industrie- und Gewerbebaus.

Technik

Feuer und Flamme für Sicherheit

 

Die bauphysikalischen Vorteile von Stahlbeton

Stahlbeton beweist hohe Leistungsfähigkeit – auch auf dem Gebiet der Bauphysik: Seine Eigenschaften im Hinblick auf Schallschutz sowie die Fähigkeit, Temperatur zu speichern, sind in vielen Einsatzbereichen wichtige Voraussetzungen für eine sichere und effiziente Bauweise. Und wenn es um den Brandschutz geht, präsentiert sich Stahlbeton sowieso stets in Bestform: Kaum ein anderer Baustoff hält Feuer so lange stand wie er.

Gestaltung

Kreativität in Hochform

 

Stahlbeton eröffnet nahezu grenzenlose Gestaltungsmöglichkeiten

Die Begriffe „Beton“ und „Massivbau“ repräsentieren für viele vermutlich genau das Gegenteil von Flexibilität und Kreativität. Ein verständliches, aber gleichzeitig gänzlich unbegründetes Vorurteil. Denn Stahlbeton lässt Architekten und Planern fast unbegrenzte gestalterische Freiheiten. Betonbauteile können im Werk oder auf der Baustelle in nahezu jede Form gegossen werden. Hochfeste Betone kommen heutzutage sogar im Maschinenbau zum Einsatz. Moderne Schalungstechniken ermöglichen ästhetisch hochwertige Strukturierungen. Entsprechende Zusätze bringen zudem Farbe ins Spiel und sorgen dafür, dass optisch immer genau der richtige Ton getroffen wird.

Effizienz

Rechnen Sie mit dem Besten

 

Stahlbeton kann Ihnen so einiges ersparen …

Als oftmals entscheidendes Argument für die Verwendung des Baustoffes Stahlbeton gilt nicht zuletzt der Preis. Ist die wirtschaftlich optimale Ausführung weitgespannter Tragstrukturen mit variabel nutzbaren Innenräumen gefragt, so führt kaum ein Weg an diesem ebenso robusten wie bewährten Werkstoff vorbei. Dank des Verbundwerkstoffes Stahlbeton wird der Einsatz des teuren Rohstoffes Stahl nur dort erforderlich, wo tatsächlich Zugkräfte auftreten. Das spart nicht nur Geld, sondern schont auch wertvolle Rohstoff-Ressourcen.