Auszubildender Bauzeichner Ingenieurbau

Du hast in der Grundschule das heißersehnte Baumhaus nur aus dem Grund bekommen, weil du deinem Dad eine nahezu professionelle Entwurfsskizze an die Hand gereicht hast? Du hast außerdem schon immer gerne gezeichnet und am PC getüftelt? Wir haben die Lösung für deine Ausbildungsentscheidung! Eine Ausbildung zum Bauzeichner. In dieser Ausbildung lernst du, wie man bautechnische Zeichnungen für diverse Gebäude erstellt und die Entwurfsskizzen der Architekten in technisch-präzise Gesamtwerke umsetzt. Neben umfangreichen Wissen über anerkannte Regeln der Technik und fachspezifischen Berechnungen kennst du dich am Ende deiner Ausbildung zum Bauzeichner zudem super gut mit verschiedenen Baustoffen, -weisen und -elementen aus. Wenn du Bauzeichner werden möchtest, sind ein sehr gutes räumliches Vorstellungsvermögen sowie ein gutes Verständnis für Mathe und Physik ein Muss.

 

Du solltest Bauzeichner werden, wenn…

  1. …du mindestens den Abschluss der Mittleren Reife mit guten Noten in Mathematik und Physik hast.
  2. …du technisch versiert bist und gerne mit Software am PC arbeitest.
  3. …du Abwechslung magst und gerne mehrere verschiedene Tätigkeiten ausüben möchtest.
  4. …du zeichnerisches und gestalterisches Talent aufweist.

Du solltest auf keinen Fall Bauzeichner werden, wenn…

  1. …es dir in puncto Berufswahl primär um das Ausleben deiner Kreativität geht.
  2. …räumliches Denken und Verständnis für dich absolute Fremdwörter darstellen.
  3. …du eine totale Niete in Mathematik bist.

 

Wenn wir dein Interesse geweckt haben, dann bewirb dich bei:

STATIX GMBH
Theodor-Heuss-Str. 1
89340 Leipheim

Telefon: +49 82 21 367 509 0
Mail: b.ostertag@statix.de