Beiselen, Ulm

Baubeginn für Gefahrstofflager im XXL-Format

Die Firma Beiselen lässt in Wörth an der Isar, im Gewerbeparks „Moospoint“, ein Gefahrstofflager für Pflanzenschutz- und Düngemittel errichten. Auf dem ca. 2,5 ha großen Baugrundstück werden 10.000 Quadratmeter Lagerflächen für Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel und extra Flächen für verpacktes Saatgut, Dünger, landwirtschaftliche Betriebsmittel und Wintervogelfutter errichtet. Das von Nething + Ott gepante Gebäude hat fünf Lagerhallen, einen Verladehof und ein zweigeschossiges Verwaltungsgebäude mit Büros und Sozialräumen.

ROMA HALLE III

Solarlux

Neubau Produktionsstandort für Glasfaltwände, Glasdächer, Wintergärten und Fassadenlösungen

Mit dem Neubau in Melle legt Solarlux die Standorte aus Bissendorf und Osnabrück zusammen. Dabei strebt Solarlux die Verdoppelung seiner Kapazitäten an. Auf einer Fläche von 13 Hektar entsteht ein Hochregallager mit einer Höhe von 22 Metern, 25 Meter Breite und einer Länge von 88 Metern. Daneben bindet sich die Halle für die Anlieferung der Aluminiumprofile für das Hochregallager, sowie eine riesige Halle für die Beschichtungsanlage und 2 Montage-Hallen an. Auffällig sind drei sogenannte Sheds im Dach, die für ausreichend Tageslicht sorgen.

Kita Günzburg

Bruno Merk Turnhalle

Dreifachsporthalle Günzburg im Passivhausstandart.

Auf knapp 2.000 m² entstand an der „Günzburger Schulmeile“ die Dreifachsporthalle inkl. neugestaltetem Außenbereich. Dank der lichten Höhe von durchgängig sieben Metern ist die Dreifachturnhalle uneingeschränkt tauglich für offizielle Wettkämpfe. Die von Schulen und Vereinen sehnlichst erwartete Sportstätte könnte in weniger als 2 Jahren fertig getellt werden. 

 

Bad Kleinkirchheim Thermen

Die Schwierigkeit bestand darin die 3 D gebogene Form im Rechenmodel abzubilden. Ein repräsentativer Ausschnitt aus dem Flächentragwerk diente zur Beurteilung des Trag- und Verformungsverhaltens des Gesamtsystems.

NEWS