Kräftemessen aus Leidenschaft

Kräfte messen aus Leidenschaft

 

STATIKER MIT LEIB UND SEELE — UND DABEI ALLES ANDERE ALS STATISCH

Seit über drei Jahrzehnten vertrauen Architekten, Generalunternehmer, Bauplaner und Bauherren auf unsere Tragwerksplanung. Weil sie wissen, dass ihr Projekt bei Statix in den besten Händen ist – auch bei höchsten technischen und gestalterischen Ansprüchen.

Unser Ziel ist es, die Bedürfnisse und Wünsche unserer Kunden und Auftraggeber von Beginn an in den Fokus zu rücken und so ein durchdachtes Konzept für jedes einzelne Bauwerk zu entwickeln, das Erfolg nicht nur verspricht, sondern diesen auch langfristig hält und Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Funktionalität unter einem Dach vereint.

Visionen in die Tat umzusetzen, Kräfte ins Gleichgewicht zu bringen und Ideen die richtige Form zu geben — das ist für uns „Kräftemessen aus Leidenschaft“!

Mit der außergewöhnlichen Kombination aus jahrzehntelanger Erfahrung und jugendlicher Leidenschaft übernehmen wir jedes Mal aufs Neue, Verantwortung für unsere Projekte und verwirklichen in Zusammenarbeit mit Bauherren, Architekten und Baufirmen innovative und kreative Lösungen.

 

 

Einblicke in Statix & unser Team

Was uns besonders macht?

Vor allem unser Team
  • Statix Eingangsbereich

  • Teammeeting bei der Statix GmbH

  • Kurzbesprechung im Stehen

Leistungen & Technologien

PLANUNGSSICHERHEIT IN EINER EIGENEN DIMENSION

 

HOCHPRÄZISE 3D-CAD-TRAGWERKSPLANUNG FÜR HOLZ, STAHL & STAHLBETON

Wie wird das Gebäude am Ende tatsächlich aussehen? Welche Probleme könnten auftreten? Und wie hoch werden die Kosten sein? Ob Timing, Technik oder Budget: Statix sorgt dafür, dass Ihr Projekt perfekt ausbalanciert ist.

Für jedes Projekt gilt das gleiche Prinzip: Wir arbeiten präzise und gleichzeitig effizient. Eine tragende Rolle spielt hierbei unsere besondere Kompetenz in Sachen 3D-CAD. Bereits seit 1990 nutzen wir entsprechende Software und waren zudem Beta-Tester für die jeweils neuesten Versionen des Programms Allplan von Nemetschek. Wir zählen somit zu den Pionieren auf diesem Gebiet und sind daher in der Lage, die Möglichkeiten der modernen 3D-Technologie voll auszuschöpfen.

Die von Statix entwickelten 3D-Modelle ermöglichen die integrierte Arbeitsweise BIM (Building Information Modeling). Das schafft Transparenz und minimiert von vornherein das Fehlerrisiko – ein wertvoller Vorteil, vor allem bei besonders komplexen Planungen.

Zahlen / Daten / Fakten

KERNKOMPETENZ GROSSPROJEKTE

 

30 JAHRE ERFAHRUNG — 100 PROZENT EINSATZ FÜR IHR PROJEKT

Als zuverlässiger und vorausschauend planender Partner genießt Statix großes Vertrauen. Das zeigt sich auch in der Entwicklung unseres Unternehmens. Was vor etwa drei Jahrzehnten mit vier Mitarbeitern begann, ist zu einem 24-köpfigen Team herangewachsen.

Mit 8 Ingenieuren, 13 Konstrukteuren, 2 Bürofachkräften und einem Auszubildenden ist Statix heute nicht nur regional, sondern auch bundesweit und über die Grenzen Deutschlands hinaus aktiv. Großprojekte namhafter Konzerne gehören mittlerweile zu unserer Kernkompetenz. Gleichzeitig bleiben wir flexibel und offen für Neues. So können wir auch in Zukunft schnell auf Marktentwicklungen reagieren.

Arbeitsweise

01 // VORENTWURF
Auf Grundlage von Entwurfs- bzw. Eingabeplänen des Architekten, wird mittels Vorbemessung aller relevanten, tragenden Bauteile ein Vorentwurf erstellt und in Form eines einfachen 3D-Modells konkretisiert. Dieses 3D-Modell ist die Basis für alle weiteren Vorgänge, Abstimmungsprozesse und Planungen. Oder kurz gesagt: “BIM”.

02 // GENEHMIGUNGSSTATIK
Nach dem Erstellen des 3D-BIM-Modells und der ersten Abstimmung der einzelnen Bauteile mit dem Architekten, dient das 3D Modell für uns Tragwerksplaner als erster Step zur Statikberechnung. Die Resultate aus der Statik werden nun bei jedem Bauteil des Modells aktualisiert, um z. B. eine Bedarfsermittlung von Werkstoffen, die Kostenplanung und letztendlich auch die Werkplanung zu ermöglichen. Daher ist das 3D-BIM-Modell die zentrale Schnittstelle zwischen allen am Projekt Beteiligten – vom Architekten, über die Fachplaner, bis hin zur ausführenden Firma.

03 // WERKPLANUNG
Die Werkplanung erstreckt sich für die Tragwerksplanung von den Schalplänen, über die Detailplanung zu den Element- und Bewehrungsplänen bis hin zur Koordination von Arbeiten auf der Baustelle. Auf alle Informationen, welche in der Genehmigungsphase festgelegt wurden, kann nun dank des 3D-BIM-Modells zugegriffen werden. Weiter werden diese während der Ausführungsphase des Projekts fortlaufend ergänzt und auf aktuellem Stand gehalten.

04 // DOKUMENTATION
Nach dem erfolgreichen Abschluss der Arbeiten wird eine technische Dokumentation erstellt. Diese dient für künftige Erweiterungen, Reparaturarbeiten oder Änderungen am Gebäude. Alle ausgeführten Arbeiten sind in dieser verzeichnet.
Das 3D-BIM-Modell ist die zentrale Schnittstelle und Bibliothek.

Zur Projektübersicht